Baggerlader

Sie sind bei bei BauTradex genau richtig, wenn Sie gebrauchte Baggerlader kaufen oder verkaufen möchten. Denn hier bei uns finden Sie eine große Zahl an gebrauchten Baggerladern für Ihren Bedarf. Bei uns werden Sie sicherlich fündig, welchen Hersteller, welches Modell oder welche Ersatzteile für in...

... Baggerlader Sie auch brauchen. Sie haben bei der Suche nach dem Ihren Anforderungen entsprechenden Baggerlader mehrere Optionen: Durchstöbern Sie die einzelnen Kategorien, spezifizieren Sie Ihre Suche anhand der einzelnen Filterkriterien oder geben Sie Ihr Stichwort einfach oben das Suchfeld ein. Wir helfen Ihnen auch gerne weiter, wenn Sie Fragen oder spezifische Anforderungen haben. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wenn Sie einen gebrauchten Baggerlader haben und diesen verkaufen möchten, können Sie das schnell und umkompliziert mit einer Anzeige auf BauTradex tun.

Bei BauTradex gibt es eine unerschöpfliche Bandbreite an gebrauchten Baggerladern. Tausende Händler aus allen deutschen Regionen wie Brandenburg, Niedersachsen oder Nordrhein-Westphalen und zugleich auch aus Ländern wie Großbritannien, Frankreich oder Polen bieten bei uns ihre gebrauchten Baggerlader an. Unabhängig davon, welchen Baggerladerhersteller oder -typ, wie knickgelenkter Baggerlader oder Mini-Baggerlader, Sie für Ihre Bedürfnisse suchen, hier werden Sie ganz bestimmt fündig. Bei Fragen oder spezifischen Anforderungen helfen wir Ihnen gerne weiter: Treten Sie mit uns in Kontakt, teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir werden dann den Kontakt mit dem richtigen Händler für Sie herstellen. Als Zwischenhändler steht für BauTradex der hochwertige und schnelle Service sowohl für die Käufer als auch für die Verkäufer von gebrauchten Baggerladern an oberster Stelle.


Baggerlader

Ein Baggerlader wird auch Heckbagger genannt und ist eine Baumaschine, die überwiegend im Erdbau eingesetzt wird. Dieses Mehrzweckgerät ersetzt mit seiner an der Front befindlichen Ladeschaufel den Baggerlader und mit dem am Heck befindlichen Ausleger den Hydraulikbagger. Ein Baggerlader wird von einem Dieselmotor angetrieben. Er ist auf kleineren Baustellen anzutreffen und übernimmt dort leichte Erdbautätigkeiten oder Hebezeugeinsätze. Ursprünglich entstand der Baggerlader aus dem in der Landwirtschaft eingesetzten Traktor. So bestanden die ersten Baggerlader aus einem Traktor-Grundgerät mit Ladeschaufel (auch Frontlader genannt), an dem eine einfache Heckbagger-Einheit montiert war. Zu dieser Zeit gab es außerdem weder hydraulische Abstützungen noch komfortable Fahrerkabinen mit elektronischen Bedienelementen. Erst mit der Entwicklung starker Dieselmotoren und geeigneter Antriebssysteme nahm die Leistungsfähigkeit des Baggerladers zu. Diese sehr einfachen Geräte wurden über die Zeit zu kompakten Mehrzweckgeräten, die eine Reihe von Einzelgeräten auf der Baustelle überflüssig machen. Den ersten Baggerlader, den sog. Major Loader, baute Joseph Cyril Bamford (JCB) im Jahr 1953. Im Jahre 1961 wurde der JCB 3 präsentiert, auf dessen Basis die verschiedenen neuen Modelle der letzten 40 Jahre entstanden. Ein Baggerlader kann mit einer Reihe von Anbaugeräten ausgestattet werden. Standardmäßig ist vorne eine Ladeschaufel angebaut, am Heck befindet sich dagegen überwiegend ein konventioneller Tieflöffel oder Greifer. Für ein rasches Wechseln dieser Anbaugeräte können Schnellwechseleinrichtungen vorhanden sein, die ein Wechseln der Anbaugeräte von der Fahrerkabine aus erlauben. Der Ausleger kann am Heck mittels eines Schiebeschlittens gleiten wodurch die Heckbaggereinrichtung seitlich verschiebbar ist. Außerdem sind am Heck hydraulische Abstützungen montiert, die zur Erhöhung der Standsicherheit im Heckbaggerbetrieb ausgefahren werden können. Der Baggerlader eignet sich für den Einsatz auf kleinern Baustellen (wie Kanal- und Rohrleitungsbauarbeiten, Transport von Erdreich und Schüttgütern), bei denen der Einsatz von mehreren Baumaschinen unwirtschaftlich wäre.

Gebrauchte Baggerlader


Es gibt viele verschiedene gebrauchte Baggerlader: Das Kenngrößenspektrum ist bei diesen Baumaschinen sehr weitreichend. Je nach Modell liegt das Leistungsspektrum eines Baggerladers zwischen 50 und 90 kW und das Betriebsgewicht zwischen 7,0 und 12,0 t. Die Ladeschaufel an der Front fasst zwischen 0,8 und 1,5 m³, der Tieflöffel am Heck kann bis zu 0,5 m³ fassen. Die Kipphöhe variiert von 2,70 bis 2,80 m und der Heckausleger hat eine Reichweite von bis zu 6,5 m. Abhängig vom Bauvorhaben und Einsatzgebiet sind die verschiedenen Baggerladertypen einzusetzen. Daher ist oftmals ein großer Fuhrpark nötig. Darunter befinden sich eben auch immer häufiger gebrauchte Baggerlader. Warum ist der Kauf gebrauchter Baggerlader sinnvoll? Zum Einen ist der Anschaffunspreis gebrauchter Baggerlader viel günstiger und außerdem können gebrauchte Baggerlader auch noch nach vielen Jahren voll einsatzfähig sein, insbesondere wenn sie regelmäßig gewartet und Verschleißerscheinungen behoben wurden. Manchmal verkaufen auch Unternehmen selbst gebrauchte Baggerlader, weil diese beispielsweise nicht mehr im Fuhrpark benötigt werden und nur Platz für andere Maschinen wegnehmen. Es kann auch sein, dass ein Baggerlader durch ein neues Modell mit höherer Leistung oder größeren Maßen ersetzt werden muss. Durch diese sich ändernden Anforderungen entsteht ein Handel mit gebrauchten Baggerladern, aus dem sowohl Käufer als auch Verkäufer profitieren.


Baggerlader zum Verkauf


Ein Baggerlader zum Verkauf besteht in der Regel aus folgenden fünf Komponenten: Grundgerät mit Radlaufwerk, Anbaugerät vorne (Ladeschaufel), Heckbaggerausleger mit Anbaugerät (Greifer), Hydraulische Abstützung und Fahrerkabine. Der Antrieb eines Baggerladers kann entweder hydrodynamisch oder hydrostatisch erfolgen. Im Falle eines hydrodynamischen Antriebes kommen ein Drehmomentwandler und ein Lastschaltgetriebe zum Einsatz. Zur Verbesserung der Traktion haben die Geräte Allradantrieb und errzielen eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h. Baggerlader mit Knick- oder Allradlenkung sind Sonderformen. Die Hinterachse ist mit einer Differentialsperre versehen. In Deutschland gibt es nur wenige Hersteller, die Baggerlader zum Verkauf entwickeln und produzieren. So konnten sich die Firmen Schaeff, die nun zu Terex gehört, und Kramer in diesem Zusammenhang einen Namen machen. In anderen Ländern wie beispielsweise den Vereinigten Staaten oder China gibt es dagegen eine Vielzahl von Baggerlader-Herstellern, wie Caterpillar, Volvo, Massey Ferguson, JCB sowie Komatsu und Case.

Are you looking to buy or sell equipment?

What We Do

  • Upload and maintain all your equipment details onto AssetTradex and present your stock to thousands of buyers.
  • Feature your inventory with unlimited photographs along with your company logo.
  • Authenticate all buyer enquiries manually by AssetTradex industry experts to ensure relevance and save you time.
  • Represent your company with a full sellers profile including your company logo, contact details.
  • Dedicated account manager and direct point of contact to answer any questions and actively promote your stock.
  • Award winning customer service and support.
Verkaufsanzeige schalten »